Dachrinnenreinigung in Bergkamen

Wenn im Herbst wieder viel Laub von den Bäumen abfällt, dann ist nicht nur mit viel Blättern im Garten zu rechnen, sondern auch eine Verstopfung der Regenrinne. Konkrete Anzeichen für eine mögliche Verstopfung sind hohe Bäume, die sich nahe eines Hauses befinden und somit viele Blätter auf dem Dach und in die Regenrinne abfallen lassen. Gerade in dieser Zeit sollte ein Hausbesitzer vor allem die Funktionsfähigkeit der Entwässerung des Dachs prüfen und unter Umständen auch die Dachrinnen reinigen. So ist eine ordnungsgemäße Entwässerung von einem Dach und somit auch der Dachrinne eine Pflicht des Vermieters. Denn die Dachrinne hat ihren Zweck darin, das Regenwasser abzuleiten, was jedoch durch das Herunterfallen der Blätter verhindert werden kann. Wer also seine Dachrinne reinigen möchte und dabei auf eine hohe Qualität einer ausgeführten Dachrinnenreinigung Wert legt, der sollte auf einen professionellen Dachrinnenreiniger in Bergkamen zurückgreifen.

Wann ist eine Dachrinnenreinigung zu empfehlen?

Grundsätzlich wird bei einem richtigen Zeitpunkt für eine Dachrinnenreinigung wird zwischen einer aktuellen Verstopfung sowie und einer turnusmäßigen Reinigung in Form einer regelmäßigen Wartung unterschieden. Dabei sollte eine komplett verstopfte Dachrinne umgehend gereinigt werden. Bei sehr starken Regenfällen kann ein überlaufendes Regenwasser sehr große Wasserschäden verursachen. Vor allem im Winter kann es bei anhaltendem Frost durch viel aufgestautes Regenwasser zu erheblichen Materialschäden kommen. Um diesen Fall jedoch erst gar nicht eintreten zu lassen, wird empfohlen, die Dachrinne in regelmäßigen Abständen reinigen zu lassen. So kann man Schäden am sicher und gut verhindern. Ebenso macht auch ein Wartungsvertrag Sinn, wenn zum Beispiel das Hausdach sowie die Dachrinne sich in der Nähe von Laubbäumen befinden und durch Blätter und Äste regelmäßig verstopft. Allerdings sind nicht immer Moos, Laub und Gras die Ursache für eine komplette Verstopfung. Gerade bei Dachwohnungen kann es auch vorkommen, dass Bewohner diverse Gegenstände aus einem Dachfenster werfen. Dieser Unrat bleibt dann häufig in der Regenrinne liegen und kann somit zu einer direkten Verstopfung führen. Ebenso sind Silvesterraketen, deren Überreste oftmals auf Dächer fallen und anschließend mit dem nächsten stärkeren Regen in die entsprechende Dachrinne gespült werden. So können die Reste bis in den Fallrohrstutzen vordringen, wo es dann schließlich zu einer Verstopfung kommt.

Wie oft sollte eine Dachrinne gereinigt werden?

Die Reinigung einer Dachrinne hängt in der Regel von mehreren Faktoren ab. Dabei ist der wichtigste Faktor die Lage eines Hauses sowie die Dachform. Gerade Bäume, die in der Nähe stehen beeinflussen die Häufigkeit einer Dachrinnenreinigung. Ebenso ist die Form des Daches auch zu beachten, ob es sich um ein Steildach oder ein Flachdach handelt. Eine Dachrinnenreinigung ist jedoch auch nötig, wenn zum Beispiel kein Baum in unmittelbarer Nähe steht, um mögliche Verstopfungen oder ein Überlaufen zu vermeiden. Es ändert sich hierbei nur die Häufigkeit einer Reinigung. Die Häufigkeit einer Reinigung sollten Sie mit Ihrer Dachrinnenreinigung in Bergkamen individuell abstimmen. 

Kontaktieren Sie uns! 

Sie benötigen einen zuverlässigen und fachmännischen Partner für eine Dachrinnenreinigung in Bergkamen? Dann sind Sie hier genau richtig! Denn wir bieten Ihnen eine professionelle Reinigung an. Kontaktieren Sie uns und wir sind gerne für Sie da!

Lassen Sie sich über unseren Kostenrechner den Festpreis der Reinigungsarbeiten berechnen oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns auch über jede telefonische Anfrage.

Wir kommen auch nach Bergkamen: DRR24.com

Wir sind Mitglied in der
HWK Münster