Wir lieben klare Verhältnisse

Profi-Reinigung vom Fachmann

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, Ihre Dachrinne zu erreichen.

In 80% der Aufträge genügt der Zugang über eine Leiter,
die andere Variante wäre über ein Dachfenster bzw. eine Dachgaube, um auf Ihre Dachfläche zu gelangen und uns in Richtung Dachrinne zu bewegen, um sie zu reinigen.

Selbstverständlich tragen wir Sicherheitsgurte und Fangseile ständig bei uns.

Wenn wir von der Dachfläche aus Ihre Dachrinne reinigen, bewegen wir uns sitzend auf der Dachfläche, um die größtmögliche Lastverteilung unseres Körpergewichtes zu erreichen und um das Dach so gering wie möglich zu belasten.
Wir arbeiten mit einer bis zu 7m langen Teleskopstange und entnehmen nach und nach den Abfall aus Ihrer Dachrinne.

Von der Leiter aus arbeiten wir ebenfalls mit der bis zu 7m langen Teleskopstange um den Abfall heranzuziehen und ihn in unseren Gefäßen zu sammeln.

Den Fallrohrstutzen bzw. den Einläufen widmen wir ganz besondere Aufmerksamkeit, da in den Rohrbögen, die sich unterhalb des Anschlusses befinden, in der Regel eine Ansammlung von Laub oder ähnlichem vorzufinden ist. Wird der Fallrohrstutzen nicht ordnungsgemäß und regelmäßig gereinigt, kann das Regenwasser nicht mehr abfließen, die Dachrinne füllt sich und das Wasser tritt über.

Wir verlassen unseren Arbeitsplatz sauber und ordentlich, den Abfall nehmen wir selbstverständlich mit, er wird aus der Dachrinne entnommen und gesammelt, anschließend vorschriftsmäßig entsorgt.

Ihr Vorgarten und auch der Gehweg bleiben sauber, Mieter oder Geschäfte werden nicht belästigt oder gestört.

Müllentsorgung

 

drr24 Logo